Rico F. Piller and Mario Förster has a long history in the electropop/synthpop scene.

Rico was a member of D-Pressiv und has its still existing solo-project P24. Mario was the singer of Never Endless. In autumn 2010 both met them at a party in Berlin. That was the first time after their common time at Maschinenwelt Records years ago.

After a half of a year Vainerz was born, the first songs written and the first visit in the studio was finished. In the beginning of 2012 Vainerz released their first single. „I TRY TO BE“ came out with a video made by Andreas Bertram.

The style of Vainerz is based on the different roots of Rico and Mario. Both are writing songs in their own way but the changes and adds from each other makes the difference.

Rico F. Piller und Mario Förster sind seit langem in der Synthpop/Electro-Szene unterwegs. Rico mit D-Pressiv und P24, Mario mit Never Endless. Im Herbst 2010 trafen sich beide seit der gemeinsamen Zeit beim Berliner Ex-Label Maschinenwelt Records auf einer Party wieder. Kein halbes Jahr später war VAINERZ geboren, die ersten Songs geschrieben und kurz darauf die erste Studioproduktion im Gange. Mit "I TRY TO BE" wird Anfang 2012 die erste Single veröffentlicht und mit ihr auch das erste VAINERZ Video, das von Andreas Bertram erstellt wurde.

Auch wenn Rico und Mario ihren ganz eigenen Part bei VAINERZ inne haben: Mario (Texte, Gesang, Komposition), Rico (Komposition, Arrangement, Sound-Design) ergeben erst ihre unterschiedlichen Wurzeln ihrer Musik den ganz eigenen Stil von VAINERZ. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vainerz